Geschichte


 

Im Juni 1972 öffnete unser ev.-luth. Kindergarten seine Pforten. Damals wurden die Kinder in drei Vormittags- und zwei Nachmittagsgruppen betreut.

Im April 1992 wurde der vierte Gruppenraum eingerichtet. Nun erfüllten über 160 Kinder das Haus mit Leben.

Erst als 1998 ein zweiter Kindergarten in der Samtgemeinde gebaut wurde, entspannte sich die Lage. Aus unserem Kindergarten wurde eine Kindertagesstätte mit einer Familiengruppe, in der Kinder im Alter von drei bis acht Jahren ganztags betreut wurden. Im Jahr 2005 kam eine zweite Familiengruppe hinzu.

2011 wurde die Kita innerhalb von fünf Monaten grundlegend saniert. So konnte sie sich im Juni 2012 zum 40. Jubiläum mit hellen und pädagogisch angepassten Räumen präsentieren.

Im Oktober 2012 wurde im ehemaligen Feuerwehrgerätehaus unsere Krippe eröffnet. Hier werden nun 15 ein- bis dreijährige Kinder liebevoll betreut.

Die Leitung Frau Liesel Busch mit ihrem Team.